Bermuda Dreieck

Verloren im Dreieck

Bermuda Dreieck
Bermuda Dreieck

Die älteste und beste der geheimnisvolle Verschwinden des Bermuda-Dreiecks Herkunft belegt ist, kann in der Reiseroute die Meere und westlichen Länder, 1575 durch die Spanier Juan Escalante Mendoza geschrieben finden: "Sie alle weichen von Höhe und Ort , als gegeben werden sollte , weil ich verstehe , dass sie viele verloren gegangen oder haben einige der Schiffe , die in diesen Navigations gefehlt haben , ohne zu wissen , wie oder wo umgekommen , weil Syrten (Verschiebung Sandbänke ) des Bermuda sollte dies nachdem verbraucht ... Das Bermuda ist komplett menschenleer, nicht nur der Menschen, sondern von jedem lebenden Tier , auch Ungeziefer, aber es von Vögeln , dass sie Ruhe sein. " Von der Seite der Nordinsel Allgemeine Winde, Winde lange drücken für die Rückkehr Schiffe nach Europa, während es auf der Südseite , die empfohlene Segeln, war ein Fehler , die viele Jahre dauerte , bis Escalante Mendoza festgestellt, dass die Nordseite nicht die Dämonen ging über die Lösung sehr großer Sturm namens Diablo Insel und nach Bermuda und empfohlene Mitglieder in die Nordseite der Insel.

 

 Seit der Ära der Segelschiffen nach Europa zu reisen ständig durch dieses Gebiet geführt, um von den vorherrschenden Winden und dem Golfstrom zu nehmen. Dann, mit der Entwicklung von Dampfmaschinen und Boote mit Verbrennungsmotoren, viel von der Datenverkehr über den Nordatlantik gefolgt (und immer noch tut) durch den Kurs "Bermuda-Dreieck"-Bereich.

 

 Der Golfstrom, ein Gebiet mit einem sehr instabilen Zeit (für seine Wirbelstürme bekannt), geht auch durch die Triangle nach dem Verlassen der Karibik. Die Kombination von schweren Schiffsverkehr und stürmische Wetter macht es möglich, dass einige Boote hinaus auf Stürme und ohne eine Spur verloren, vor allem vor der Entwicklung der Telekommunikation, Radar und Satelliten in den späten zwanzigsten Jahrhunderts.

 

Die erste urkundliche Erwähnung des Verschwindens in der Region wurde im Jahre 1951 gemacht: Jones-VWD Associated Press schrieb über einige Schiffe im Bereich der Bahamas verloren. Jones sagte, das Verschwinden von Schiffen, Flugzeugen und kleine Boote waren "geheimnisvoll." Und er hat diese Gegend den Spitznamen "Teufelsdreieck". Im folgenden Jahr (1952) George Sand X., sagte in einem Artikel im Magazin Fate passiert in diesem Bereich "seltsame Meeresverschwindenlassen ".

 

Im Jahr 1964, die Boulevardzeitung Schriftsteller Vincent Gaddis (1913-1997) prägte den Begriff der "Bermuda-Dreieck", in einem Artikel in der amerikanischen Boulevardmagazin Argosy. Im folgenden Jahr veröffentlichte er das Buch Invisible Horizonte: true Geheimnisse der entweder ("Invisible Horizons: True Geheimnisse des Meeres"). "The Deadly Bermuda-Dreieck", das ein Kapitel namens enthalten Generell Gaddis gilt als der Erfinder des "Dreieck" von Bermuda.

 

Aber zehn Jahre später wurde die angebliche Geheimnis ein wahrer Mythos, der von Charles Berlitz (1914-2003), einem New Yorker Science-Fiction-Schriftsteller, der im Jahre 1974 schrieb der Bestseller das Bermuda-Dreieck, wo er eher kopierten Text Gaddis und kompiliert Fälle von Verschwindenlassen (sehr schlecht behandelt und dargestellt), mit eklatanten Lügen und Erfindungen gemischt.

Flug 19

Flug 19
Flug 19

Einer der bekanntesten und wohl die bekanntesten Vorfälle im Bermuda-Dreieck ist über den Verlust eines Geschwaders TBM Avenger Bomber fünf Navy EE . UU . während einer Trainings Flug, der von Fort Lauderdale ( Florida) am 5. Dezember 1945 verließ . Nach dem großen Schriftsteller Charles Berlitz (1914-2003) , der Fall war , dass mehrere Marineflieger einfach danach verschwunden berichteten mehrere seltsame visuelle Effekte, eine Forderung , die nicht ganz genau. Weiterhin sagte Berlitz , dass, weil die Überreste der TBM Avenger Schwimmer für lange Zeit , diese mussten am nächsten Tag gefunden werden bedenkt, dass diese Tage nicht Flut ruhig und wolkenlosen Himmel aufgezeichnet. Allerdings konnte nicht nur nicht gefunden werden , aber eine Such-und Rettungsflugzeuge der Marine , der auch bestellt verloren. ( Die Martin Mariner hatte einen schlechten Ruf bei den Piloten der Zeit , da ihre Kraftstofftanks sind leicht entzündet ist, also ein Flash einigen gesehen aus dem Schiff , könnte die Explosion entsprechen) .

 

Zusätzlich wuchs Intrigen auf lernen, dass die Unfallbericht schrieb die Navy zu " Ursachen oder aus unbekannten Gründen . "

 

Während einige Fakten der Berlitz-Version sind im Wesentlichen korrekt, einige wichtige Details nicht bekannt gegeben. Die Vision von einem erfahrenen Kader Kampfflieger verschwinden an einem sonnigen Nachmittag ist ungenau. Denn wenn der letzte Funkübertragung von Flug 19 empfangen wurde, hat es eine stürmische Wetter begonnen hatte. Nur der Flugführer, Leutnant Charles Carroll Taylor, hatte Kampferfahrung und eine Zeit des erheblichen Flug, aber in der gleichen Zeit hatte sehr wenig Erfahrung in diesem speziellen Bereich, weniger als die Auszubildenden im Rahmen ihrer Service, war Taylor als ruhig und zuversichtlich Führer beschrieben. Stattdessen werden die Radio-Übertragungen von Flug 19 ergab eine desorientiert Taylor, mit einem Mangel an Vertrauen in ihre Entscheidungen und vollständig verloren.

 

 Außerdem übertrieben Ansprüche festgestellt, dass alle Flugzeuge hatten Probleme mit ihren Zirkel. Allerdings glaube Marine Berichte und Aufzeichnungen von Gesprächen zwischen Lt Taylor und andere Piloten von Flug 19 nicht darauf hin. Wie für die Marine-Bericht wurde festgestellt, dass der ursprüngliche Bericht schrieb den Unfall zur Verwirrung der Flugkommandant. Leutnant Taylor hatte zuvor sein Schiff im Pazifik verlassen zweimal nach verloren zu gehen, um an den Träger zurück. Allerdings wurde der Bericht geändert werden, um eine andere Situation durch den Willen seiner Familie zu porträtieren.

 

 Ein weiterer Faktor ist, dass die TBM Avenger Schiffe waren nie für die Landung auf dem Wasser, im Gegensatz zu den Behauptungen der Berlitz konzipiert. Die Erfahrung des Kampfes im Pazifik zeigte, dass eine Avenger Flugzeug sank sehr schnell, wenn diese amaraba. Für eine Avenger sehr schwierig sein würde aussteigen, vor allem bei unerfahrenen Piloten Befehl ein, und lassen Sie es in die gefährlichen Meere des Bermuda-Dreiecks.

 

Allerdings hat die Tatsache , dass bisher keine Spur gefunden wurde oder einige andere Schiffe auf das Geheimnis führte , und an sich ist ein seltener Fall. In einer Dokumentation auf dem History Channel dieses Ereignis wurde festgestellt, dass ein Pilot kann leicht verwirren Sie Ihre Lage, wenn Sie Ihrer Fantasie Ihr Recht, zu kontrollieren. In diesem Dokumentarfilm war das wahrscheinlichste Szenario , dass der Flugführer , Leutnant Charles Taylor war verwirrt und desorientiert. Als unentschlossen Analogie der Situation letzten Flug , würde ich falsch gedacht haben , die weit Südost- Florida Keys waren , und wandte sich scharf nach rechts , zu glauben, sie würden Land zu finden. Stattdessen werden sie genau dort, wo sie sein sollten , aus den Bahamas, und biegen Sie rechts führte tiefer in den Atlantik gebracht wurden . Dies könnte auch erklären, warum das Flugzeug noch nicht gefunden worden , da nur sehr wenige Suchanfragen haben sich auf den weiten offenen Ozean Bereiche konzentrieren .

Daher ist die Erklärung in der Regel durch Marine-und zivilen Enthusiasten, die diesen Vorfall gründlich untersucht haben akzeptiert, stimmt zu, dass Lt Charles Taylor wurde verwirrt und desorientiert, was zu seiner Crew auf das offene Meer, wo sie der Treibstoff ausging und landete in stürmischen Gewässern Übernachtung. Und während Flugschüler wusste, dass er falsch über seine Lage war, war er der Flugführer und war verantwortlich.

 

Mit der Zeit nahm er den Rat von einem seiner Lehrlinge Piloten etwa nach Westen fliegen, und waren zu weit weg, um Land auf festem Boden. Die offizielle Position der US-Navy über den Vorfall spiegelt kein Geheimnis, was passiert ist, um Flug 19, die Tatsache, dass der Fehler lag in ganz Lt Charles Taylor beschreibt. Das einzige Geheimnis ist, wo die US-Marine-Flugzeug Flug 19 abstürzte.

 

Eine andere Hypothese im gleichen Dokument heißt es, dass das Flugzeug tatsächlich gewesen sind, wo Taylor glaubte, sie waren, und sie in den Sümpfen von Georgia kollidierte. Allerdings hat diese Hypothese mit Skepsis genommen.

 

 Im Jahr 1991 wurde die Überreste von fünf Avengers vor der Küste von Florida entdeckt, aber die Seriennummern des Motors ergab, dass sie nicht Flug 19.1 Die Aufzeichnungen zeigten, dass auch entdeckt und mehrere Flugzeuge wurden für genussuntauglich Wartung / Reparatur oder veraltet und wurden einfach auf dem Meer eliminiert.

 

 Die Aufzeichnungen zeigten auch Schulungen Unfälle zwischen 1942 und 1945, die den Verlust von 95 Mitarbeitern Luftfahrt NAS Fort Lauderdale2 Forscher haben in ihrem Umfang erweitert weiter östlich, den Atlantik zu schließen, aber die Trümmer des Flug 19 sind noch nicht bestätigt worden, wie gefunden.

 

 Ein PBM Mariner Wasserflugzeug Rettungs auch verschwunden, ohne eine Spur auf der Suche nach Flug 19, wie in seinem Buch Berlitz angegeben. Diese erhöhte Spekulationen über übernatürliche Phänomene und das Bermuda-Dreieck, und obwohl Berlitz in seinem Buch dem Zufall bezeichnet auf dem Bermuda-Dreieck, in einer Weise, dass einige Punkte sind auch geheimnisvoll und unbekannt ist, wenn sie in Wirklichkeit waren.

 

Die SS Gaines Mühle berichtet eine Explosion über das Wasser kurz nach dem Start die PBM Mariner, an dem Ort, wo er muss dieses haben. Er konnte an diesem Punkt aus einen Ölfleck, aber schlechtes Wetter verhinderte Rest wird zurückgewonnen, und wenn stürmischem Wetter zu Ende, alle Spuren des Unfalls waren nicht da. Das wahrscheinlichste Szenario war, dass ein Kraftstoffleck verursachte die Explosion, die die Ebene aufgelöst.

Flug 19
Flug 19

Das Dreieck :

Compiled by Ismael S. Rodriguez ,Secret Center


 New Facebook Web Page

  Me gusta

          Compartir


Secret Center 

satelite
satelite

JIMDO

egipto
egipto
Mas Videos
Mas Videos
Mehr Videos
Mehr Videos

Si crees que te he ayudado en algo, deja propina gracias.


Gerne nehme ich Spenden wenn ich irgend jemand eine Hilfe wahr.


PayPal :

PayPal
PayPal
Bitcoin Adress Donate
Bitcoin Adress Donate

19voTsZ2HburzbMvsxAgY7

FtPqgwifFyPV

Originaltext in  Spanisch

 

Übersetzung mit Google :

Spanisch-Deutsch

 

All Fotos and Videos is from

Google and You Tube